tattoo kompletter arm mann

Tattoos an den Unter- und Oberarmen

Ideen für Männer und Frauen

Wir haben Dir schon verschiedene Tattoo Ideen an diversen Körperstellen gezeigt. Zum Teil waren auch sehr hässliche Exemplare dabei. Doch keine Tattoo-Rubrik ist ohne das Thema “Tattoo an den Armen komplett. Dementsprechend zeigen wir Dir faszinierende und kreative Ideen für Tätowierung auf dieser Körperstelle. Lass dich begeistern!

Bei Männern gehören die Arme zu den beliebtesten Körperstellen für ein Tattoo. Dabei kann man noch zwischen Oberarm, Unterarm und Ganzarm, dem so genannten Sleeve (Ärmel) Tattoo auswählen. Was die Motive angeht, entscheiden sich viele Männer für ein Tattoo Design, das Stärke symbolisiert. Beispiele dafür sind verschiedene Tiere, wie etwa Löwen, Bären, Wölfe usw., sowie weitere Symbole für Stärke aus verschiedenen Kulturen.

tattoomotiv unterarm
oberarmtattoo löwenkopf
tiger armtattoo

Wer nicht den ganzen Arm, sondern nur ein Teil davon tätowieren möchte, der entscheidet sich für ein Oberarm oder Unterarm Tattoo. Falls die Oberarme trainiert sind und klar definierte Muskeln haben, dann eignen sich Oberarm Tattoos für Männer ganz gut. Diese können ein minimalistisches oder aufwendiges Design aufweisen und farbig oder schwarz sein.

pfeil arm tattoo

In den letzten Jahren sind die polynesischen Tattoos zu einem besonders beliebten Trend geworden. Sie bestehen aus mehreren kleinen Symbolen, wobei jedes davon eine eigene Bedeutung hat. Man kann zwischen Motiven mit maorischen, samoanischen, hawaiischen und aztekischen Ursprung unterscheiden.

oberarm schulter tattoo mann

Polynesische Tattoos eignen sich perfekt für das Oberarm Tattoo und sehen echt toll aus. Wer sich ein aufwendiges Design wünscht, kann sich für eine Tätowierung entscheiden, die vom Oberarm bis zur Brust oder zum Rücken verläuft.

polynesische-tattoos-1

Wenn du mit deinem Arm-Tattoo ein richtiges Statement machen möchtest, dann eignen sich die Unterarme dafür besser. Im Unterschied zu den Oberarm Tätowierungen sind Unterarm Tattoos zu fast jeder Zeit sichtbar und lassen sich nur unter langen Ärmeln verstecken. Sie sind eher für diejenigen geeignet, die einen Eindruck damit machen möchten.

rose unterarm tattoo

Bei den Unterarm-Tattoos ist die Auswahl genauso groß und hängt vor allem von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Besonders angesagt sind zur Zeit die so genannten Blackwork Tattoos, die ausschließlich mit schwarzer Tinte gestochen sind. Dabei erfreuen sich geometrische Designs mit ganz dicken Linien einer immer zunehmenden Beliebtheit bei den Herren.

tattoo ganzerarm

Neben Blackwork gehören noch Dotwork Tattoos zu den beliebtesten Trends für dieses Jahr. Bei dieser Methode handelt es sich um einzelne Motive oder ganze Designs, die aus kleinen Pünktchen bestehen. Auf diese Weise entstehen helle und dunklere Schatten, die das Design der Tätowierung bestimmt.

ganz arm tattoo frau

Fotorealistische Objekte und Portraits, insbesondere von Frauen, sind eine tolle Ergänzung zu aufwendigen Tattoo Designs. Sie kombinieren sich perfekt mit anderen Motiven und können echt attraktiv und geheimnisvoll wirken.

auge auf arm tattoo

Die Uhr gilt als ein Symbol für Vergänglichkeit und gehört zu den gängigsten Designs für eine Tätowierung. Wenn man sich die Zeit auf der Haut sticht, dann kann man etwas Unvergängliches schaffen und zwar die Zeit festhalten. Dieses Tattoo lässt sich mit einer ganz bestimmten Uhrzeit kombinieren, die ein Ereignis aus dem Leben symbolisiert. Diese kann zum Beispiel die Geburt des Kindes oder die eigene Geburt abbilden.

tattoos-männer-frau-motiv-uhr-unterarm

Eine Sanduhr dahingegen steht nicht für die stehengebliebene, sondern für die vergehende Zeit. Daher gilt sie als ein Symbol der Ewigkeit. Uhren und Sanduhren als Tattoo kombinieren sich toll mit weiteren Motiven, wie zum Beispiel Schnittblumen wie Rosen oder geschwungenen Ranken.

armtattoo frau

Eine weitere tolle Idee für Unterarm Tattoos für stellt das Mandala vor. Die dekorativen Muster zeichnen sich durch eine symmetrische Anordnung aus, die sehr ansprechend aussieht und modern wirkt. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei unendlich viel und können beliebige Motive mit persönlicher Bedeutung umfassen.

unterarm tattoo mann

Die Arm-Tattoos sollen jedoch nicht unbedingt ein großes Motiv mit dicken, schwarzen Linien darstellen. Für den Unterarm eignet sich ein filigranes Tattoo ganz gut und fällt nicht so sehr ins Auge. Hierfür bieten sich geometrische Designs als eine besonders angesagte Idee und wirken echt minimalistisch. Es lassen sich noch verschiedene Schriftzüge in das Design integrieren, die auch bei Frauen sehr beliebt sind.

arme-old-school-tattoo-ideen

Falls du ein aufwendiges Tattoo wünschst, das sofort ins Auge fällt und zu einem Teil Ihres Styles wird, dann passen Tattoos für den ganzen Arm perfekt dazu. Der so genannte Sleeve oder Ärmel sieht genau wie eine Verkleidung für den Arm aus, daher auch sein Name. Hier kommen die beliebten Tribal-Motive wiederum besonders gut zur Geltung.

krasses unterarm tattoo

Es sollen jedoch nicht immer Tribals sein. Der ganze Arm stellt einen großen Spielraum zur Verfügung, in der der Tätowier-Künstler sein Talent voll entfalten kann. Auch wenn Sie dem gewählten Künstler vertrauen, fragen Sie am besten um eine gezeichnete Tattoo-Vorlage nach, so dass Sie eine genauere Vorstellung über das resultierende Design bekommen.

maori-tattoo-unterarm

Bei einem Tattoo Ärmel lassen sich verschiedene Motive und Symbole wunderbar kombinieren. Ein einziges Motiv ist dafür eher ungeeignet, denn es sieht im Endeffekt zu langweilig aus. Wenn sich dahingegen unterschiedliche Motive gelungen ineinander verflechten, entstehen einzigartige Tattoos an den Armen, die die Haut auf eine besondere Art und Weise schmücken.

cyborg arm tattoo
flügel arm tattoo

Ein Gedanke zu „Tattoos an den Unter- und Oberarmen“

Hinterlassen Sie einen Kommentar